• Abstimmungsergebnis BVH-Projekt Bewegungsparcours

    Die erste Runde ist geschafft! Wir sind mit unserem Projektvorschlag 'Bewegungsparcours für Ältere' unter den 'Top 10' unseres Stadtbezirks gelandet - und das mit dem besten Ergebnis nicht nur von Bad Godesberg, sondern von ganz Bonn.

    Hierfür danken wir allen, die für uns gestimmt und geworben haben!

    In der zweiten Runde (bis 26. Juni) werden die weitergekommenen Vorschläge nun von den Fachämtern der Stadtverwaltung geprüft, u.a. im Hinblick auf Zuständigkeit, Umsetzbarkeit oder anfallende Kosten. Nicht realisierbare Vorschläge werden durch nachrückende ersetzt.

    Wir hoffen, dass wir es auch in die dritte und letzte Runde schaffen: vom 26. Juni bis zum 10. Juli stimmen alle Bonnerinnen und Bonner (erneut) über die Projekte ab, die nach der städtischen Prüfung noch im Rennen sind. Dann sind Sie wieder gefragt!

    Wir werden Sie dann noch einmal über das Abstimmverfahren informieren, das ja ein paar Tücken hatte, und hoffen dann auf noch mehr Unterstützer. Bitte merken Sie schon einmal den Termin vor!

  • Kundendialog SWB Bus und Bahn - Ein Hinweis unseres AK ÖPNV

    Nutzen Sie den Öffentlichen Personennahverkehr in Bonn und möchten Anregungen, Kritik, Ärger oder auch Lob loswerden? Dann können Sie unter www.swb-busundbahn.de/nc/kundendialog.html direkt mit SWB Bus und Bahn in Kontakt treten. Rund um die Uhr erreichbar - ein Klick genügt.

    Wichtig zu wissen: Jede Kontaktaufnahme über diesen Link fließt in eine Statistik ein, die SWB Bus und Bahn regelmäßig dem Planungsausschuss der Stadt Bonn vorlegen muss. Speziell hinsichtlich der häufigen Verspätungen der Linie 611, besonders im Berufsverkehr, können wir also etwas bewegen, indem wir möglichst jede Verspätung dort melden.

  • Service der Stadt Bonn

    Sollten Ihnen defekte Straßenlaternen, volle Glas- oder Papiercontainer, Müllablagerungen, Sperrmüllreste, fehlende Hundekotbeutel oder andere Missstände auffallen, können Sie dieses direkt unter dem LINK http://anliegen.bonn.de/ an die Stadt Bonn melden. Sie haben dort auch die Möglichkeit, den Bearbeitungsstaus zu beobachten.

    Nutzen Sie dieses Angebot, damit unser Stadtteil weiterhin attraktiv und sicher bleibt!

  • FRAGIL - Ausstellung der Künstlerinnengruppe GEDOK im CJD Bonn Godesberg

     Das Pädagogisch-Theologische Institut (PTI) und das Christliche Jugendwerk (CJD) laden ein zur Ausstellung FRAGIL mit Werken von Mitgliedern der Künstlerinnengruppe GEDOK Bonn e.V. vom 19. April bis 13. Juli 2018 im CJD Tagungs- und Gästehaus Bonn Godesberg (Mandelbaumweg 2, 53177 Bonn).

    Die Vernissage findet am 19. April 2018 um 19:00 Uhr statt.

    An zwei weiteren Terminen ist Gelegenheit, mit einigen der ausstellenden Künstlerinnen vor ihren Werken ins Gespräch zu kommen:

    - Mittwoch, 16. Mai 2018, 18:00 Uhr
    - Mittwoch, 13. Juni 2018, 18:00 Uhr

    Der Eintritt sowie die Teilnahme an Vernissage und Werkgesprächen sind frei.

    Weitere Informationen finden Sie in der Anlage und unter www.pti-bonn.de

    AnhangGröße
    GEDOK_Einladung.pdf229.42 KB
  • Erfolgreicher Frühjahrsputz auf dem Heiderhof

    Kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang war es wieder soweit: Die jährliche Saubermachaktion „Bonn-Picobello“ stand auf dem Programm.

    Bewaffnet mit Besen, Kehrschaufeln und Müllsäcken zogen rund 15 BVH-Mitglieder über den Heiderhof, um unseren Stadtteil zum Glänzen zu bringen.

    Selbst vom erneuten Wintereinbruch ließen sich die fleißigen Helferinnen und Helfer – die beiden jüngsten noch im Kindergartenalter – nicht abhalten und sammelten unermüdlich die weggeworfenen Hinterlassenschaften anderer.

    Ihre Ausbeute: ein altes Waschbecken, Sanitärrohre, ein mit Lametta geschmückter Weihnachtsbaum und mehrere Säcke sonstiger Müll.

    Am Ende waren alle Beteiligten mit dem Ergebnis ihrer Arbeit zufrieden. Danach hieß es dann aber erst einmal Aufwärmen bei einem heißen Getränk in „Favio‘s“ Café.

    Allen Mitwirkenden sei an dieser Stelle noch einmal herzlich gedankt! Einen Eindruck von der Aktion vermittelt die Bildergalerie.

  • Jahresauftakt 2018

    Der BVH startet mit frischer Energie ins neue Jahr, um sein Engagement für den Heiderhof auch 2018 unverändert fortzusetzen.

    Erste Termine finden Sie in unserem Kalender, der regelmäßig aktualisiert wird. Es lohnt sich daher, unserer Website ab und zu einen Besuch abzustatten. Zudem hoffen wir auf rege Unterstützung und Teilnahme an den geplanten Aktivitäten von Seiten unserer Mitglieder und sonstiger interessierter Bürgerinnen und Bürger.

    Ein Blick in den Menüpunkt "Aktivitäten" verrät Ihnen, wofür wir uns 2017 eingesetzt und was wir für unseren Stadtteil bewirkt haben.

  • Neue Mitgliedsbeiträge ab 2018

    Auf Beschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung werden die Mitgliedsbeiträge für den Bürgerverein Heiderhof ab 2018 leicht erhöht. Sie betragen künftig für

    - Einzelmitgliedschaften: 12 €
    - Familien- und Partnermitgliedschaften: 19 €
    - juristische Personen/Unternehmen: 27 €

  • Faxvorlage zur Meldung von Fluglärm

    Die Fluglärmmessstelle des Flughafens Köln/Bonn bittet die Bewohner des Heiderhofes, ungewöhnliche Belästigungen durch nächtlichen Fluglärm direkt per Fax an den zuständigen Mitarbeiter, Herrn Partsch, zu melden. Ein Meldeformular bietet Ihnen der Bürgerverein Heiderhof e.V. (BVH) hier zum herunterladen an. Das Formular kann im Acrobat Reader direkt ausgefüllt werden.

    AnhangGröße
    Meldeformular Fluglärm (PDF, 16.5 KB)16.45 KB
  • Service des Flughafens Köln/Bonn

    Obwohl die Fluglärmbelästigungen über unserem Stadtteil in den letzten Jahren rückläufig sind, möchten wir auf einen Service des Flughafens Köln/Bonn hinweisen.

    Mit dem TraVis-System besteht im Internet die Möglichkeit, mit einer zehnminütigen Zeitverzögerung die Flugspuren der startenden und landenden Maschinen zu verfolgen. Näheres ist der beigefügten Anlage zu entnehmen.  

    Probieren Sie es aus, hier ist der LINK:  travis.koeln-bonn-airport.de

    Sollten Sie sich durch Fluglärm belästigt fühlen, können Sie die Flugspur und die Flugdaten einsehen und sich ggfs. mit dem auf unserer Homepage bereitgestellten Vordruck beim Flughafen Köln/Bonn beschweren.

    AnhangGröße
    2014.03.18_Flugbewegungen am Flughafen Köln nachverfolgen.pdf220.44 KB
  • Schiedspersonen - Ansprechpartner im Streitfall

    Das Schiedsamt ist in Deutschland eine ehrenamtlich ausgeübte Tätigkeit zur Schlichtung eines Streites in weniger wichtigen strafrechtlichen und nachbarrechtlichen Angelegenheiten. Der Gang zur Schiedsperson ist nicht immer vorgeschrieben, aber oft der schnellste Weg, um eine Auseinandersetzung unbürokratisch und kostensparend beizulegen.

    Die Stadt Bonn hat eine Übersicht über die Schiedspersonen von Bad Godesberg erstellt; an wen Sie sich bei Bedarf wenden können, finden Sie hier. Weitere Informationen zu dem Thema unter www.bonn.de/@Schiedspersonen