• IBIS - Einladung zum "Open Morning" am 08.02.2019

    Die Independant Bonn International School (IBIS) auf dem Heiderhof lädt ein zu einem "Open Morning" am Freitag, den 08.02.2019, von 8.50-10.35 Uhr.

    Es besteht die Möglichkeit, sich im gesamten Schulgebäude umzusehen und sich bei "Tour-Guides" über die Aktivitäten der Schule zu informieren. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer stehen vor Ort für Fragen gerne zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie in der hier.

  • O Tannenbaum...

    Seit Beginn der Adventszeit erstrahlt sie wieder und stimmt auf Weihnachten ein: die Tanne Ecke Goldbergweg/Heiderhofring am Eingang zum Heiderhof - auch diesmal geschmückt mit zahlreichen Päckchen, die Schülerinnen und Schüler der I.B.I.S. Independant Bonn International School gebastelt haben.

    Die Beleuchtung kann wie in den Vorjahren dank Unterstützung durch die Stadtwerke Bonn SWB Energie und Wasser (www.stadtwerke-bonn.de/energieundwasser.html) realisiert werden. Diese haben aufgrund eines Förderantrags des BVH nicht nur die Lichterkette zur Verfügung gestellt und montiert, sondern sponsern auch die benötigte Energie.

    Wir danken den Stadtwerken für ihr erneutes Engagement für unseren Stadtteil und den emsigen Bastlerinnen und Bastlern von I.B.I.S. für ihre tatkräftige Mitwirkung. Wir hoffen, dass sich auch in diesem Jahr viele Bürgerinnen und Bürger an dem Baum erfreuen werden.

  • Sommerfest 2018

    Auch in diesem Jahr lockte das Sommerfest des Bürgervereins Heiderhof wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher an, denn das vielfältige Programm bot erneut Attraktives für Jung und Alt.

    Während die Kinder die beliebte Riesenrutsche hinuntersausten, ihre Trommelkünste ausprobierten oder gebannt einer Märchenerzählerin lauschten, nutzten die Erwachsenen die Gelegenheit für Gespräche oder sahen sich die aufgebauten Stände an.

    Besonders erfreulich: Wie 2017 beteiligten sich auch diesmal wieder zahlreiche Heiderhofer Vereine, Institutionen und Geschäftsleute. Mit dabei: der Karnevalsverein Heiderhofer Freibeuter, die Independent Bonn International School (IBIS), die Büchereien der evangelischen und katholischen Kirchen, der Welt-Laden Heiderhof, die Kita Sternennest, das CJD Tagungs- und Gästehaus Godesberg, das Appart-Hotel und der Tennisclub Blau-Gelb Heiderhof. Und nicht zu vergessen: die indischen Schwestern des Heiderhofer Klosters. Um das leibliche Wohl kümmerten sich neben den Heiderhofer Freibeutern das spanische Restaurant „El Patio“, das Haus auf dem Heiderhof mit frisch gebackenen Waffeln sowie das Andere Bücherei-ABC-Café; die Bäckerei Markmann stiftete Kuchen.

    Großer Beliebtheit erfreuten sich auch das Glücksrad und die Tombola. Hierfür stellten die Parfümerie Abidi, das italienische Restaurant „Incontro“, das Eiscafé „Bonner Eiszeit“ (ehem. Favio’s), die neue Änderungsschneiderei & Textilreinigung im Heiderhof-Center und einige Privatleute attraktive Preise zur Verfügung. Hauptgewinn der Tombola: ein üppig gefüllter Präsentkorb von Edeka Bock, über den sich die überraschte Gewinnerin sichtlich freute.

    Als besondere Höhepunkte erwiesen sich die Auftritte der IBIS-Schule, der Kindertanzgruppen der Heiderhofer Freibeuter sowie der Band „The Seven Sins“, die zum wiederholten Male beim Sommerfest zu Gast war und für beste Stimmung bei den Besucherinnen und Besuchern sorgte. IBIS war diesmal neben ihrem Chor erstmals mit einer internationalen Modenschau vertreten, bei der Kinder aus 10 Ländern landestypische und farbenprächtige Gewänder vorführten.

    Den abrupten Schlusspunkt setzte kurz vor dem offiziellen Ende ein kräftiger und unerwarteter Regenschauer, der alle Beteiligten, insbesondere die Band, vor besondere Herausforderungen stellte und einen sofortigen Abbau erforderte. Dennoch waren sich alle einig: Das Fest war erneut ein gelungener Beitrag zum Miteinander auf dem Heiderhof und sichtbares Zeichen für die Vielfalt in unserem Stadtteil.

    Besonderer Dank gilt – neben den Mitwirkenden – der katholischen Kirche Frieden Christi, die wie 2017 Teile ihres Geländes, Strom und Ausrüstung für das Fest zur Verfügung gestellt hat, den o.g. Sponsoren, einigen Mitgliedern für Spenden sowie den zahlreichen Helferinnen und Helfern, die durch ihre tatkräftige Unterstützung wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben.

    Fotos vom Fest finden Sie in unserer Bildergalerie.

  • Endspurt Bürgerhaushalt – Stimmen Sie für den „Bewegungsparcours“

    Unser Projektvorschlag „Bewegungsparcours als Fitnessangebot für Ältere auf dem Heiderhof“ (s. Anlage) hat es in die dritte und entscheidende Runde des „Bonner Bürgerhaushalts 2019/2020“ geschafft!

    Nun kommt es darauf an - bis zum 10. Juli 2018 (18:00 Uhr) müssen alle unter den noch im Rennen befindlichen Vorschlägen noch einmal abstimmen.

    Aus den Projektvorschlägen mit den meisten Stimmen trifft dann der Rat der Stadt Bonn – im Rahmen des zur Verfügung stehenden Stadtbezirk-Budgets - die endgültige Auswahl der Projekte, die umgesetzt werden sollen. Dies geschieht unter Berücksichtigung des Abstimmungsergebnisses der Bürgerinnen und Bürger und nach Vorberatung in den Bezirksvertretungen.

    Damit der Bewegungsparcours für den Heiderhof Aussicht auf Realisierung hat, benötigen wir auch Ihre Unterstützung – jede Stimme zählt!

    Bitte stimmen Sie unter bonn-macht-mit.de ab. Falls noch nicht geschehen, müssen Sie sich hier zunächst registrieren, also ein neues Benutzerkonto erstellen.

    Nach Ihrem Login wählen Sie bitte als Stadtbezirk „Bad-Godesberg“; dort finden Sie unser Projekt mit Nr. 1 an erster Stelle. Klicken Sie jetzt daneben bitte auf das Feld „Für diesen Beitrag stimmen“. Vielen Dank!

    Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung unter 3240294. 

    AnhangGröße
    Vorschlag BVH_Bewegungsparcours.pdf14.2 KB
  • Abstimmung über BVH-Projekt Bewegungsparcours - Frist 05.06.2018

    Im Rahmen des „Bonner Bürgerhaushalts 2019/2020“ stehen 220.000 € für Projekte zur Verfügung, die von den Bürgerinnen und Bürgern selbst vorgeschlagen werden können; rd. 50.000 € davon entfallen auf Bad Godesberg.

    Der Bürgerverein Heiderhof hat sich mit einem eigenen Vorschlag in den Bürgerhaushalt eingebracht – einem frei zugänglichen Bewegungsparcours im Grünzug mit leichten Sportgeräten als Fitnessangebot für Menschen in der zweiten Lebenshälfte. Nähere Informationen dazu können Sie der Anlage entnehmen.

    Damit unser Vorschlag eine Chance auf Berücksichtigung hat, benötigen wir Ihre Unterstützung.

    Aus den für Bad Godesberg vorgeschlagenen Projekten werden die 10 Vorschläge für die nächste Runde ausgewählt, die bei der Online-Abstimmung auf der Webseite „Bonn macht mit“ (www.bonn-macht-mit.de) die meisten Stimmen erhalten.

    Bitte unterstützen Sie daher unseren Vorschlag mit Ihrer Stimme unter diesem link.

     Bitte machen Sie auch andere Bürgerinnen und Bürger auf die Stimmabgabe für unser Projekt aufmerksam. Selbst wenn Sie sich nicht durch unseren Vorschlag angesprochen fühlen sollten, können Sie durch Ihre Stimme dazu beitragen, dass diese anderen zugutekommt – z.B. auch denen, die nicht online sein können.

    Um Ihre Stimme abgeben zu können, ist zuvor eine kurze Registrierung mit einem selbst gewählten Benutzerkonto erforderlich, die Sie hier vornehmen können.

     

    Die Frist für die Stimmabgabe endet am 05.06.2018!

     

    Wir sind überzeugt, dass unser Projekt vielen Heiderhoferinnen und Heiderhofern zugutekommen würde. Damit es gelingt, mit unserem Vorschlag für unseren Ortsteil unter die TOP 10 zu kommen, hoffen wir auf Ihre Unterstützung!

    AnhangGröße
    Vorschlag BVH_Bewegungsparcours.pdf14.2 KB
  • Neue Mitgliedsbeiträge ab 2018

    Auf Beschluss der diesjährigen Mitgliederversammlung werden die Mitgliedsbeiträge für den Bürgerverein Heiderhof ab 2018 leicht erhöht. Sie betragen künftig für

    - Einzelmitgliedschaften: 12 €
    - Familien- und Partnermitgliedschaften: 19 €
    - juristische Personen/Unternehmen: 27 €

  • Aktivitäten des Bürgervereins Heiderhof e.V. (BVH) im Jahr 2017

    Sommerfest
    Am Ende des Tages waren sich alle einig: Das Sommerfest 2017 war ein gelungener Beitrag zum Miteinander auf dem Heiderhof und sichtbares Zeichen für die Vielfalt in unserem Stadtteil. Denn diesmal beteiligten sich noch mehr Heiderhofer Vereine, Institutionen und Geschäftsleute als zuletzt 2015: der Karnevalsverein Heiderhofer Freibeuter, die Independent Bonn International School (IBIS), der Tennisclub Blau-Gelb Heiderhof, die Büchereien der evangelischen und katholischen Kirchen, der Welt-Laden Heiderhof, Physio Pro Bonn, das CJD Tagungs- und Gästehaus und das Appart Hotel sowie die indischen Schwestern des Heiderhofer Klosters. Für das leibliche Wohl sorgten neben den Heiderhofer Freibeutern das neue spanische Restaurant „El Patio“, das Haus auf dem Heiderhof, das Andere Bücherei-ABC-Café und die Bäckerei Markmann.

    Die Wohnbau GmbH gab für das Fest eine großzügige Spende. Die Parfümerie Abidi, das neue italienische Restaurant „Incontro“, Elektro Schmitz, das Eiscafé „Favio’s“ und Betten Gall stifteten Preise für das Glücksrad. Hauptgewinn der Tombola: ein Präsentkorb von Edeka Bock.

    Als besondere Highlights erwiesen sich die Auftritte des Chors der IBIS-Schule und der Kindertanzgruppen der Heiderhofer Freibeuter, die für beste Stimmung bei den Besuchern sorgten. Wesentlich zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen haben zudem zahlreiche Helferinnen und Helfer. Auch Ihnen sei an dieser Stelle für ihre Unterstützung noch einmal ganz herzlich gedankt.

    BVH-Arbeitskreise
    Unter der Regie des Arbeitskreises „Grünflächen und Infrastruktur“ nahm der BVH auch 2017 am Umweltaktionstag „Bonn-Picobello“ teil. Gereinigt wurden u.a das Umfeld der Papier- und Glascontainer und das Beet an der Statue „Mädchen im Garten stehend“ im Grüngürtel.

    Das Hauptaugenmerk des Arbeitskreises „Kinder und Jugend“ gilt weiterhin der Installation eines zwanglosen Treffpunktes für Jugendliche in der Grillhütte am Sportplatz Heiderhof. Hierzu wurden weitere Gespräche mit Politik und Verwaltung geführt, um das Projekt 2018 realisieren zu können.

    Die gute ÖPNV-Anbindung des Heiderhofs ist wesentlich dem langjährigen Engagement des betreffenden BVH-Arbeitskreises zu verdanken. 2017 standen die Auswirkungen seit dem Linientausch der Linien 610 und 611 zwischen Bad Godesberg und dem Heiderhof im Mittelpunkt. Die vorgesehenen Gelenkbusse werden nunmehr seit Dezember sukzessive eingesetzt.

    Die Zusammenarbeit des Arbeitskreises „Kultur“ mit dem Pädagogisch-Theologischen Institut (PTI) und dem CJD Bonn Godesberg bei Ausstellungen setzte sich 2017 fort. An den Vernissagen zu „Luther Flashs“ und „Besiedlung der Abwesenheit“ (Ausstellung inzwischen verlängert bis 15.03.2018) nahmen zahlreiche BVH-Mitglieder teil.

    Weitere Aktivitäten
    Das Miteinander befördern soll auch die neue, auf Antrag des BVH von der Stadt errichtete Boulebahn im Hainbuchenweg. Sie dient als Ersatz für die frühere Bahn auf dem ehemaligen Bolzplatz, die durch dessen Umwandlung in einen Kinderspielplatz weggefallen war.

    Ab November sorgte die beleuchtete Tanne am Eingang zum Heiderhof wieder für weihnachtliche Stimmung – erneut festlich geschmückt mit selbst gebastelten Päckchen der IBIS-Schüler. Die Beleuchtung wurde auf BVH-Antrag auch diesmal von SWB Energie und Wasser gesponsert.

    Zu erwähnen sind ferner:

    • „Klön-Treff“ im Eiscafé „Favio’s“,
    • Beteiligung am ökumenischen Adventssingen in der Immanuelkirche,
    • Unterstützung von „Heiderhofer Freibeutern“ und „IBIS“ durch Spenden,
    • Teilnahme an für den Heiderhof relevanten Veranstaltungen; Begehungen und Gespräche mit Politik und Verwaltung; Beantwortung von Bürger- und Presseanfragen.

    Mitgliedsbeiträge und Mitgliederentwicklung
    Erstmals seit 2005 werden die Mitgliedsbeiträge für den BVH auf Beschluss der letzten Mitgliederversammlung ab 2018 leicht erhöht. Sie betragen künftig für

    • Einzelmitgliedschaften: 12 €
    • Familien- und Partnermitgliedschaften: 19 €
    • juristische Personen/Unternehmen: 27 €.

    Mitgliedern, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird der Betrag zum 31.03.2018 abgebucht. Selbstzahler werden gebeten, ihre Überweisung entsprechend anzupassen.

    Auch 2017 konnten wir erfreulicherweise wieder neue Mitglieder hinzugewinnen. Zudem haben viele Vereinsmitglieder durch aktive Mitwirkung zum Erfolg unserer Aktivitäten beigetragen, einige die Arbeit des Bürgervereins durch Spenden gefördert. Hierfür herzlichen Dank!

    Dennoch benötigt der BVH auch weiterhin Unterstützung – sowohl durch neue Mitglieder als auch durch aktive Beteiligung an Aktionen und Arbeitskreisen. Wir freuen uns daher über Rückmeldungen von Mitgliedern, die sich aktiv in die Vereinsarbeit einbringen wollen. Wer beabsichtigt, Mitglied beim BVH zu werden, kann ein Beitrittsformular unter www.buergerverein-heiderhof.de abrufen oder per Post/Telefon anfordern.

    Ausblick
    Schon jetzt möchten wir auf folgende BVH-Termine in 2018 aufmerksam machen:

    • 17.03.2018: Umweltaktionstag Bonn-Picobello
    • 27.04.2018, 19 Uhr: Mitgliederversammlung im „Haus auf dem Heiderhof“
    • 25.08.2018: Sommerfest
    • 05.10.2018, 17 Uhr: „Klön-Treff“ im Eiscafé „Favio‘s“.

    Wir freuen uns über rege Teilnahme. Ergänzungen und Aktualisierungen veröffentlichen wir in unserem Schaukasten am Heiderhof Center sowie auf unserer Website.

  • All überall auf den Tannenspitzen seh ich goldene Lichtlein sitzen

    Pünktlich zum 1. Advent erstrahlt die Tanne Ecke Goldbergweg/Heiderhofring am Eingang zum Heiderhof und stimmt auf die Weihnachtszeit ein - wieder festlich geschmückt mit zahlreichen Päckchen, gebastelt von Schülerinnen und Schülern der I.B.I.S. Independant Bonn International School.

    Die Beleuchtung kann wie in den Vorjahren dank Unterstützung durch die Stadtwerke Bonn SWB Energie und Wasser (www.stadtwerke-bonn.de/energieundwasser.html) realisiert werden. Diese haben aufgrund eines Förderantrags des BVH nicht nur die Lichterkette zur Verfügung gestellt und montiert, sondern sponsern auch die benötigte Energie.

    Wir danken den Stadtwerken für ihr Engagement für unseren Stadtteil und den fleißigen Bastlerinnen und Bastlern von I.B.I.S. für ihre Mitwirkung. Wir sind überzeugt, dass der Baum auch diesmal viele Bürgerinnen und Bürger erfreuen wird.

  • IBIS Open Day - Tag der Offenen Tür am 18.11.2017

    Die Independant Bonn International School (IBIS) auf dem Heiderhof lädt ein zum Tag der offenen Tür am Samstag, den 18.11.2017, von 10.00-12.30 Uhr.

    Es besteht die Möglichkeit, sich im gesamten Schulgebäude umzusehen und sich bei "Tour-Guides" über die Aktivitäten der Schule zu informieren. Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer stehen vor Ort für Fragen gerne zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie in der Anlage.

    AnhangGröße
    IBIS OPEN DAY 18.11.2017.pdf105.58 KB
  • Lauftreff für Anfänger und Wiedereinsteiger

    Der Godesberger Turnverein bietet sonntags auf dem Heiderhof einen Lauftreff für Anfänger und Wiedereinsteiger an. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz am Waldfriedhof.

    Nähere Informationen unter 0228/332253 und in der Anlage.   

    AnhangGröße
    Flyer Lauftreff.pdf36.2 KB